Alle reden vom Wetter…

… ich nicht!

Ich wollt’, ich wär’ des Sturmes Weib,
Es sollte mir nicht grausen,
Auf Felsenhöhen wohnt ich dann,
Dort, wo die Adler hausen.

Die Sonne wäre mein Gespiel,
Die Winde meine Knappen,
Mit dem Gemahl führ’ ich dahin
Auf flücht’gem Wolkenrappen.

Frei würd’ ich sein und stolz und groß,
Die Königin der Ferne,
Tief unter mir die dumpfe Welt
Und über mir die Sterne!

Aber so einfach geht das nicht, des Sturmes Weib zu werden. Also musste ich mir flugs was anderes einfallen lassen – die viele Sonne geht mir auf’s Gemüt. Und so habe meine Ski eingepackt, die Schlittschuh nicht vergessen und bin für ein paar Tage in die Berge – Montes – gegangen.

Köstlich! Nur Schnee und Kälte, schroffe Felsen und eiskaltes Wasser – das kühlt das Mütchen… Der Himmel grau verhangen, da hat die Sonne nicht die kleinste Chance, das Leben in eine gleißende Hölle zu tauchen. Übrigens: das Pünktchen zwischen Himmel und Erde ist Tosha, die Himmelsstürmerin!

Nicht nur das Mütchen will bekanntlich gekühlt sein, sondern auch die Füße. Da kam mir dieser reißende Strom mit eiskaltem Wasser gerade recht… Die Stiefel fanden das zwar doof – aber wenn kümmert das?

Noch ein kurzer Blick in die Tiefe und dann: Her mit den Ski!

Aber dann schien mir der Berg doch etwas reichlich hoch. Und außerdem hatte ich die Ski-Stiefel vergessen. Dann lieber eine Runde Schlittschuh laufen.

Mitten beim allerschönsten Pirouette üben fing es mit einem Mal richtig ernsthaft zu schneien an. Brrr… So hatte ich das eigentlich nicht vorgestellt.

Als der Schnee sich zu einem wahren Schneesturm auswuchs, habe ich dann doch entschieden, mich lieber in die Hütte zurück zu ziehen und schön Käffchen zu trinken. Wer weiß, was hier noch so alles auf mich wartete…

Hmmm, auf den Latin Lover habe ich allerdings vergeblich gewartet – hat mich doch glatt versetzt. Maldición! Dann wiederum – man hört ja auch so einiges von diesen Herren. Vielleicht war es ja gut so!

Noch ein letzter – einsamer – Blick auf das eisige Panorama und ich fühlte mich wieder für Sonne, Strand, Wellen und Meer gestärkt. Tschö, Montes! Tschö, ihr Berge und schneige Höhen!

Montes ist ein Teil von “Mainland Craft” und wurde von Licu Rau gebaut.

Mit herrlich kalten Füßen grüßt ihre geschätzte Leserschaft

Tosha Tyran

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *